1. März 2021 - Beiträge - Allgemein - Autor

Herzkissenaktion des Rems-Murr-Kreises

20210301_193319

Einige unserer LandFrauen wollen mit dazu beitragen, dass Krebspatientinnen nach der Operation ein Herzkissen geschenkt bekommen. Dieses Herz soll den Wundschmerz lindern, Entlastung bringen und Mut machen.

Die Herzkissenaktion hat ihren Ursprung in den USA. Die dänische Krankenschwester Nancy Friis-Jensen brachte die Idee 2006 aus den Staaten mit. Sie rief das Heart Pillow Project ins Leben, entwickelte den Schnitt und begann, die Idee „Herzkissen für Brustkrebspatientinnen – verschenkt von Herz zu Herz“ zu verbreiten.

Außerdem nähen wir Portkissen. Das sind kleine Kissen, die mit einem Klettverschluss an den Sicherheitsgurt des Autos befestigt werden kann. Hiermit wird der Druck auf den Port gemindert.