Rückblick


Am Montag, 16. Januar 2022 hielt Daniel Figel seinen Vortrag über Health-Kinesiologie. Zunächst stellte er sich uns seinen Werdegang vor. Damit man seinem Vortrag folgen konnte, gab es erst mal eine Bewegungseinheit. Und das waren dann schon die ersten Tips zur Anwendung von Kinesiologie. Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung der Körperenergie, die auf dem Wissen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) beruht. Sie befasst sich mit dem Energiefluss im Körper. Mit ihr kann man Stress…

Weiterlesen


Nach zwei Jahren Pause konnte unsere Adventsfeier wieder stattfinden. Zweimal konnte die Puppenbühne Kirchheim unter Teck nicht kommen – doch dieses Jahr waren sie bereit! Der Saal des Feuerwehr-Gerätehauses war festlich geschmückt. Grüne Zweige, Lichter, Sterne und bunte Kugeln stimmten auf das bevorstehende Marionetten-Theater ein. Der leckere Punsch und das herzhafte und süße Gebäck durfte dabei nicht fehlen. Susanne Wüstner begrüßte die anwesenden Landfrauen mit einm kleinen Gedicht. Sie dankte allen, die am Gelingen der…

Weiterlesen


Frau Heike Schlauch, die nach eigenen schmerzhaften Erfahrungen zu den Übungen nach Liebscher und Bracht gefunden hat, demonstrierte in ihrem Vortrag am 3. November 2022 wie man sich selbst helfen kann.  Frau Schlauch war schon immer sportlich unterwegs und war nach den guten Erfahrungen mit den oft einfachen Übungen davon überzeugt, selbst eine Ausbildung zur Schmerztherapeutin bei Roland Liebscher zu machen. Eigentlich sollten wir nicht so viel sitzen. Naturvölker sitzen heute noch in der „tiefen…

Weiterlesen


25. September 2022 - Beiträge - Lockbiene - Rückblick - Autor*in

Führung Aronia Beere

Im Backnanger Ortsteil Stiftsgrundhof wird die Aronia Beere angebaut. Sie gilt als gesund für mancherlei Beschwerden. Herr Denis Schwaderer nahm uns mit auf eines seiner Aronia-Beeren-Felder. Schon auf dem Weg dorthin musste er manche Frage beantworten. Zunächst erzählte er, dass die Aronia von Amerika ihren Weg nach Europa gefunden hat. Die Ureinwohner dort kannten schon ihre gesunde Wirkung. Sie selbst haben 2016 mit einem Acker begonnen. Am Anfang war die Bearbeitung noch arbeitsintensiv. Mittlerweile sind…

Weiterlesen


25. September 2022 - Beiträge - Lockbiene - Rückblick - Autor*in

Jahreshauptversammlung

Am Freitag, 16. September begrüßten das Vorstandsteam Ute Bröhm und Susanne Wüstner die anwesenden Landfrauen zur diesjährigen Hauptversammlung im Saal des Feuerwehrgerätehauses. Tradiotionell gab es Wurstsalat, Brot und Getränke. Außerdem den allseits beim Ausflug beliebten Kräuterkäse. Ute Bröhm gab einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr. Leider mussten fast alle Vorträge wegen der strengen Corona-Regeln abgesagt werden. Nur die Gymnastik-Kurse konnten allerdings auch nur mit strengen Regeln stattfinden. Dafür waren der Radtreff und die herbtslich/winterlichen Spaziergänge…

Weiterlesen


14. Juli 2022 - Beiträge - Lockbiene - Rückblick - Autor*in

Sommerfest

Am 10. Juli 2022 konnte der LandFrauenSommer wieder stattfinden. Ab 11 Uhr war die mit vielen Sommerblumen geschmückte Halle geöffnet. Vor dem Mittagessen konnte man sich bei verschiedenen Kunsthandwerkern umsehen und das eine oder andere kaufen. Es gab zu bewundern: Stofftiere, gehäkelte Babyschuhe, Postkarten, Drechselarbeiten aus Holz, genähte Taschen und Kissen. Außerdem einen Informationsstand von Pampered Chef und Thermomix. Zum Mittagessen gab es Geschnetzeltes mit Spätzle, einen großen Salatteller und Saiten mit Kartoffelsalat oder Brot….

Weiterlesen


Auch dieser Abend war wieder sehr interessant. Auf dem Rundgang durch die Gärtnerei erfuhren wir, was nach dem Säen, Pikieren und Auspflanzen wichtig ist. Zunächst einmal gießen. Möglichst mit Regenwasser, da das Sulzbacher Wasser sehr hart ist. Und dann brauchen die Pflänchen Nahrung. Also regelmäßig düngen. Es wurden verschiedene Möglichkeiten angesprochen. Bei Tomaten und Gurken muss man regelmäßig ausgeizen und nur eine Hauptpflanze groß werden lassen – so kann alle Kraft in die Früchte. Wichtig…

Weiterlesen


Nach zwei Jahren Pause starteten am 25. Juni 43 Frauen bei bestem „Landfrauen-Wetter“ zum Ausflug nach Pforzheim. Im Gasometer angekommen, erfuhren wir bei Führungen Interessantes über das 1912 gebaute Industriedenkmal, das australische Korallenriff und über die Arbeitsweise des Künstlers Yadegar Asisi. Danach konnten wir im 35 m hohen Turm das 360°-Panorama der grandiosen Unterwasserwelt auf uns wirken lassen. Nach unserem Landfrauenvesper auf einer Höhe mit schönem Blick auf die Stadt ging es weiter zur Stadtführung…

Weiterlesen


Am Samstag, den 28. Mai 2022 fand der 2. Projekttag der Landfrauen des Rem-Murr-Kreises in Althütte statt um sich zu vernetzen und auszutauschen. Wir waren auch dabei, er war richtig toll!  

Weiterlesen


Am Donnerstag, 19. Mai 2022 war es nach zwei Jahren Pause wieder so weit. Mit dem Regionalzug fuhren wir bis Bad Cannstatt um mit der S-Bahn zur Schwabstraße zu fahren. Von hier aus ging es zunächst nur bergauf. Zuerst die berühmten Stuttgarter Stäffele und dann die Hasenbergsteige – und das bei Sommerhitze. Erster Höhepunkt war die Villa des Künstlers Otto Herbert Hajek und dem anschließenden Skulpturen-Park mit seinen Kunstwerken. Er lebte von 1927 bis 2005…

Weiterlesen